Ihr persönliches Parkquiz

© ediathome / pixelio.de
  1. Wo ist das Parken grundsätzlich erlaubt?
  2. In welchen Fällen darf auch am linken Fahrbahnrandrand geparkt werden?
  3. Welche drei Regeln gelten für das eingeschränkte Halteverbot?
  4. Was gilt für das absolute Halteverbot?
  5. Welche beiden Regeln gelten für die Fußgängerzone?
  6. Was gilt es beim Parken auf Gehwegen zu beachten?
  7. Wer darf auf Behindertenparkplätzen parken?
  8. Was gilt im Verkehrsberuhigten Bereich?
  9. Wie habe ich mich zu verhalten, wenn der Parkscheinautomat kaputt ist?
  10. Was ist im Bereich von Kreuzungen und Fußgängerüberwegen zu beachten?
  11. Wo ist das Parken außerdem noch, auch ohne Ausweisung, verboten?
  12. Welche Regen haben Motorradfahrer zu beachten?

 

 

 

Antworten

1. Wo ist das Parken grundsätzlich erlaubt?

  • Am rechten Fahrbahnrand
  • In ausgewiesenen Parkflächen

2. In welchen Fällen darf auch am linken Fahrbahnrandrand geparkt werden?

  •  In Einbahnstraßen
  • Auf Fahrbahnen, auf denen rechts Schienen vorhanden sind.

3. Welche drei Regeln gelten für das eingeschränkte Halteverbot?

  • Auch das eingeschränkte Halteverbot ist ein Parkverbot.
  • Erlaubt ist lediglich das Ein- und Aussteigen, sowie Ladetätigkeiten.
  • Das Verbot kann auf bestimmte Zeiten beschränkt sein.

4. Was gilt für das absolute Halteverbot?

  • Verboten ist jedes freiwillige Halten. Auf den Grund kommt es hierbei nicht an.

5. Welche beiden Regeln gelten für die Fußgängerzone?

  • Die Fußgängerzone darf von Kraftfahrzeugen grundsätzlich nicht befahren werden.
  • Von diesem Verbot ausgenommen ist lediglich der Lieferverkehr, der innerhalb ausgewiesener Lieferzeiten durchgeführt werden darf.

6. Was gilt es beim Parken auf Gehwegen zu beachten?

  • Parken auf Gehwegen ist verboten, sofern es nicht durch Schilder und/oder Markierungen explizit erlaubt ist.
  • Es spielt keine Rolle, wieviel Platz noch für die Fußgänger neben dem parkenden Auto besteht. Auch die gern zitierte Kinderwagenbreite spielt keine Rolle.

7. Wer darf auf Behindertenparkplätzen parken?

  • Auf Behindertenparkplätzen ist das Abstellen des Fahrzeugs lediglich Menschen mit einer außergewöhnlichen Gehbehinderung gestattet.

8. Was gilt im Verkehrsberuhigten Bereich?

  • Innerhalb dieses Bereichs haben Fußgänger den Vorrang.
  • Es muss Schrittgeschwindigkeit eingehalten werden.
  • Das Parken ist nur innerhalb markierter Stellflächen erlaubt.
  • Außerhalb der Parkflächen darf zu Ladetätigkeiten und zum Ein- bzw. Aussteigen gehalten werden.

9. Wie habe ich mich zu verhalten, wenn der Parkscheinautomat kaputt ist?

  • Es darf die angegebene Höchstparkdauer genutzt werden, wenn die Ankunftszeit mit einer entsprechend eingestellten Parkscheibe ausgewiesen wird.

10. Was ist im Bereich von Kreuzungen und Fußgängerüberwegen zu beachten?

  • Innerhalb eines Abstandes von 5 m ist das Parken grundsätzlich verboten.

11. Wo ist das Parken außerdem noch, auch ohne Ausweisung, verboten?

  • Vor Grundstücksein- und Ausfahrten
  • Auf schmalen Fahrbahnen gegenüber von Grundstücksein- und Ausfahrten
  • Über Schachtdeckeln oder Verschlüssen
  • Vor Bordsteinabsenkungen

12. Welche Ausnahmen bestehen für Motorradfahrer?

  • Keine. Für Motorradfahrer gelten die gleichen Regeln, wie für Autofahrer.